15. Juli 2014

Vier Sterne für Deutschland!

Hallo meine Lieben,

seit vier Wochen ist die Weltmeisterschaft das Top-Thema in den Medien.
Ich muss ja gestehen, dass ich kein absoluter Fußballfan bin, dennoch schaue ich die Deutschlandspiele und bin auch wirklich immer sehr stolz auf die Leistung gewesen...

Nach den ersten Spielen, zeigte das Deutsche Team was sie können und konterten so gegen die Negativ-Schlagzeilen vor Beginn der WM. Und nach dem 7:1 gegen Brasilien, waren sich so ziemlich alle sicher, dass Deutschland Weltmeister wird.

Zum Finale wollte meine liebe Amelie und ich zum Public Viewing. Am Ende entschieden wir uns gegen eine Bar und für die Commerzbank Arena mit 50.000 anderen Menschen.

Am Mittwoch früh haben wir die Karten bestellt und am Donnerstag hörte ich morgens gegen 6 Uhr im Radio, das die 50.000 Karten ausverkauft wären. Ist das zu fassen? -Unglaublich!
Umso glücklicher war ich, ein Teil von dieser großen Masse sein zu dürfen!

Am Finaltag öffneten sich um 18 Uhr die Tore der Commerzbank Arena. Im Stadion wollten wir umbedingt in den vorderen Teil - mitten ins Gedränge. :)

Es wurde voller und die Geräuschkulisse stieg. Gegen 19 Uhr begrüßten uns die FFH-Moderatoren Daniel Fischer und Felix Moese und führten uns durch den gesamten Abend. Unter anderem traten das Electodance-Duo Morris Jones auf, sowie Tim Toupet und Bülent Ceylan.

---

Anpfiff 21 Uhr.
Emotionen pur. 50.000 Menschen fiebern, zittern, jubeln mit den Deutschen in Brasilien.
120 Minuten später. 

DEUTSCHLAND IST WELTMEISTER!!!

Konfettiregen, Jubel, Freude

Es wurde gesungen, getanzt und gefeiert. 

Ein tolles Finale - in einer tollen Location - mit tollen Menschen. Ein Ereignis von dem ich noch lange erzählen kann und was immer in Erinnerungen bleibt! Es war einmalig.


Amelie

Bülent Ceylan hat sein neues Programm vorgestellt.



Konfettiregen!
Bild aus dem FFH-Archiv

Eigentlich wollte ich Euch auch noch eins von meinen Videos zeigen, aber leider hat es mit dem hochladen nicht funktioniert, aber schaut mal hier bei FFH. Nach dem Sieg, aber vor der Ehrung haben 50.000 Menschen "Tage wie diese" gesungen. Als ich das gesehen habe, habe ich grade wieder Gänsehaut bekommen. Einfach Atemlos!


Wo habt ihr geschaut? Wart ihr vielleicht auch in der Commerzbank Arena?

Liebe Grüße, eure


8. Juli 2014

Gourmetmaxx: Cake Pops


Hallo meine Lieben,

diejenigen, die mir auf Instagram folgen, haben gesehen, dass am Samstag der liebe Postbote mir ein neues Küchengerät vorbeigebracht hat.

Bei Weltbild gab es von gourmetmaxx den Multibäcker 3 in 1 zum halben Preis… Da ich so ein tolles Gerät schon eine ganze Zeit lang haben wollte, musste ich einfach zuschlagen.

Der Multibäcker hat drei verschiedene Aufsätze (Herz, Kugeln und Donuts) zwischen denen man wählen kann. Somit kann man zu jedem Anlass etwas beisteuern.

Am Sonntag habe ich das Gerät sofort getestet und es ist vergleichbar mit einem Waffeleisen.


Die Zutaten entsprechen denen eines Rührkuchens:

150g Butter
2 Eier
150 g Zucker
300g Mehl
250g Milch
2 TL Backpulver
1 Päckchen Vanillepulver
eine Prise Salz

Zuerst die Butter, Eier und Zucker schaumig schlagen. Danach können die anderen Zutaten untergerührt werden. Während der Teig einen Moment steht, können die Formen leicht eingefettet und das Gerät eingeschaltet werden. Um keine große Sauerei zu veranstalten, habe ich den Teig in einen Spritzbeutel gefüllt und ihn damit ihn die Form (ich habe mich für die Kugeln entschieden) gefüllt. Man muss den Teig bis zum Anschlag in die Form füllen, damit man nachher ein tolles Ergebnis hat. Denn so kann der Teig richtig aufgehen
Es sieht nämlich blöd aus, wenn man nur einen halbrunden CakePop hat.

Mit einem Schaschlikspieß habe ich die Küchlein aus der Form auch ein Backblech gelegt, abkühlen lassen und anschließend verziert.

Hier ist mein Ergebnis:


Kann sich sehen lassen, oder?

Habt ihr schonmal CakePops gemacht? Und habt ihr einen Lieblingsteig oder eine Verzierung, die ihr am liebsten verwendet?

Liebe Grüße, eure 



1. Juli 2014

Instagram-Rückblick: Juni #2

Hallo ihr Hübschen,

wieder ist ein Monat vorbei und wir  können nun den Sommermonat Juli begrüßen. Alle Schüler fiebern den Sommerferien entgegen, die in gut 3,5 Wochen anfangen und alle Arbeitenden freuen sich auf Ihren Urlaub.

Ich freue mich auf Beides!

Da ich zur Zeit eine staatliche Fachschule für Betriebswirtschaft besuche, bin ich leider noch sehr an die Ferien gebunden. Deshalb muss ich meinen Urlaub in den Ferien machen. Aber ich muss sagen, ich finde es nicht schlimm. Denn sobald die Ferien angefangen haben, fällt vieles weg und ich habe auf einmal unendlich viel Zeit für all das, was sonst gerne mal auf der Strecke bleibt -das fühlt sich an, als hätte man Urlaub-. Zwei Abende die Woche und der Samstagmorgen sind frei und natürlich auch die Sonntage, die meistens zum lernen genutzt werden, dazu kommt dann noch der Ausfall des wöchentlichen Tanztrainings. 

Da meine Mädels das sich alles ja schon Wochen vorher anhören dürfen, was man alles machen kann, melden sie sich auch schon immer an. Denn auch für die bleibt nicht immer die meiste Zeit. 

Ich freue mich wirklich sehr auf diesen und auf den kommenden Monat. Ich habe nur! noch zwei (wichtige) Klausuren vor mir. Dann wird alles entspannter. Man kann sich wieder mehr auf sich selbt konzentrieren und das werde ich auch definitiv machen. Zum Beispiel habe ich mir vorgenommen wieder viel regelmäßiger Sport zu machen und auch mal wieder ein Buch zu lesen, Cocktails trinken gehen, etc. Natürlich rückt somit auch der Blog wieder mehr in den Vordergrund und für Euch wird es mehr zu lesen geben. 

Aber nun zum eigentlichen Post. Heute gibt es wieder einige Bildchen aus Instagram vom letzten Monat für Euch. Wenn sie Euch gefallen, dann schaut doch mal bei mir vorbei, das würde mich sehr freuen! {julia_x3_}

Meine liebe Amelie... Über Instagram haben wir uns kennen gelernt und bin so glücklich darüber, das wir mittlerweile sehr eng befreundet sind!

Mein Frühstück und zum teil auch das Abendessen sah im vergangenen Monat sehr gleich aus! :)

Car Selfie

Dunkin' Donuts in Frankfurt

Auch wenn ich nicht der größte Fußballfan bin, die Deutschlandspiele sollte man schon gucken...

New In ... Limited Edition "NEON" von Essie... ich bin verliebt!

Vielen Dank!  314 Follower. Ich freue mich, wie hier, über all die lieben Kommentare...



 Freut Ihr Euch auch wie ich auf die Sommermonate? 

 Alles Liebe, eure