27. Dezember 2015

Christmas Eve

Hallo meine Lieben,

nach einiger Zeit und nach den Feiertagen gibt es auch von mir wieder ein Lebenszeichen. 

Ich wollte einfach die freie Zeit mit meiner Familie genießen und einfach mal abschalten - ein Buch lesen, Filme schauen, Sport machen und vieles mehr.

Ich hoffe ihr konntet die Feiertage genauso wie ich genießen. Mit euren Liebsten. Mit vielen tollen Gesprächen und leckerem Essen, Geschenken und Gemütlichkeit. 

Hier habe ich noch einige Einblicke von meinem Weihnachtsfest. Am 24. wurde mit einem Teil der Familie ausgiebig gefrühstückt bevor wir uns in die Weihnachtsvorbereitungen stürzten.


Das Essen steht bereit und alle versammeln sich unter dem beleuchteten Weihnachtsbaum dann wird gesungen, die Weihnachtsgeschichte gelesen und anschließend werden die Geschenke verteilt.


Am 1. Feiertag waren wir bei den Eltern meiner Mutter und am 2. Feiertag bei den Eltern meines Vaters. 


Und am 1. Feiertag haben wir es uns mittlerweile zur Tradition gemacht, und in unseren Pyjamas vor dem Fernseher zu versammeln um "Die Helene Fischer Show" zu schauen. 

Wie sehen Eure Feiertagsplanungen aus? 
Jetzt freue ich mich auf den Jahreswechsel und auf die letzten Tage des Jahres 2015. In diesen Tagen geht das Jahr nochmal an mir vorbei und ich erinnere mich an die schönen und weniger erfreulichen Momente.

Bis bald - eure Julia 💕


5. Dezember 2015

Schmuck-Gift-Guide


Hallo ihr Lieben,

heute habe ich für Euch einen kleinen Schmuck-Gift-Guide für Weihnachten. Fast jede (junge) Frau liebt Schmuck und hat diesbezüglich auch immer Wünsche. Genauso ist es auch bei mir. Wenn ich was sehe, das mir gefällt, fotografiere ich es oft ab oder mache einen Screenshot, einfach damit es in Erinnerung bleibt.

Bei Christ finde ich sehr häufig wunderschönen Schmuck, denn Christ bietet viele verschiedene Marken an, die Jung und Alt tragen kann.

Für Euch habe ich mal meine sechs Favoriten rausgesucht und in Form einer kleinen Collage zusammengestellt: 

Bilder via Christ

1: CHRIST Silver Armreif - Ein Armreif, wo man keinerlei Ärger mit dem an – und ausziehen hat. Dieses Problem kennt jede von uns. Da kann das Armband noch so schön sein, wenn man gefühlte Stunden damit verbringt es an- und auszuziehen, weil man den Verschluss nicht richtig auf oder zu bekommt, ist es ziemlich lästig. Vor allem, wenn man grade niemanden in der Nähe hat, der einem helfen könnte. Daher ist dieser Armreif zum einen superpraktisch und zum anderen wunderschön.


2: JETTE Silver Ohrhänger Ear Jacket – Ich liebe Ohrringe, aber trotzdem trage ich meistens meine Perlenstecker. Diese sind eine schöne Alternative und wunderschön schlicht.

3: Michael KorsDamenchronograph MK5569 – Uhren kann man meines Erachtens nicht genug haben. Diese Uhr gefällt mir besonders gut, denn Silber, Roségold und Gold sind gemeinsam in einer Uhr. Da braucht man weniger drauf achten, ob man jetzt ein silbernes Armband oder das goldenen anzieht, denn alle Farben passen dazu. Ich bin nämlich eine Person, die immer den gleichfarbigen Schmuck zur Uhr anzieht.

4: PANDORA Damenring Forever More 190897CZ-60 & 5: PANDORA Damenring 190848P Perle – Diese beiden superschlichten aber wunderschönen Ringe von Pandora haben es mir einfach total angetan. Sie sind elegant und nicht zu auffällig. Mittlerweile trage ich (wenn ich mal einen Ring trage) solche Ringe am liebsten.

6: JETTE Silver Love Tag Collier – Zurzeit trage ich super gerne schlichte Ketten, egal ob lang oder kurz. Daher finde ich die Kette von Jette total schön. Sie gibt es sowohl in einer langen als auch in einer kürzeren Version. Bei mir ist es häufig so, dass ich eine bestimmte Zeit gerne die großen Statement-Ketten trage und dann wieder eine Zeit lang diese schlichten Ketten. Ist es bei Euch auch so, dass ihr solche Phasen habt?

Ich hoffe, Euch hat diese kleine Collage gut gefallen und vielleicht auch das ein oder andere Produkt.

Habt ihr bestimmte Wünsche für Weihnachten oder müssen sich die Liebsten für Euch was einfallen lassen? Lasst es mich wissen, ich bin sehr gespannt.
  Liebst,

2. Dezember 2015

Instagram - Rückblick #November'15

Hallo ihr Hübschen,

der Dezember ist da. Somit habe ich heute für Euch meinen vorletzten Instagram-Rückblick für dieses Jahr. Mein November war sehr ruhig und entspannt. Ich habe viel Zeit mit meinen Liebsten verbracht und auch viel Zeit für mich gehabt.

Am ersten Novemberwochenende findet immer der Hochheimer Markt statt. Und wie fast jedes Jahr war ich auch dieses Jahr wieder vor Ort. Dort gibt es alles. Von zahlreichen Fahrgeschäfften über Fressbuden bis hin zu Verkaufsständen von Tee, Gewürzen, Dekoartikel, Kleidung, etc. Außerdem gibt es auch noch einen Mittelaltermarkt sowie eine Viehausstellung (und Verkauf) und vieles mehr.




Kaffeekränzchen



Es ist furchtbar was zur Zeit in unserer Welt passiert. Noch immer weiß ich nicht was ich dazu sagen soll. Es ist nach wie vor schockierend. #prayforparis #prayfortheworld


Zum Geburtstag habe ich von meinem Liebsten ein Wochenende in Bamberg bekommen. Wir haben die Stadt besichtigt und haben es uns gut gehen lassen. Als ich am Abend bei dem My-Müsli Shop vorbeigekommen bin musste ich dort umbedingt mal vorbeischauen. Und der Shop hatte auch noch geöffnet. Mit dem Porridge habe ich sogar schon Vanillekipferl gebacken. Denn im Deckel war ein Rezept versteckt [das Rezept werde ich Euch bald auf dem Blog vorstellen]


Seit langem habe ich auch mal wieder ein Handballspiel besucht. Meine gesamte Familie ist sehr Handballaffin und spielt in einem Team oder trainiert eine Mannschaft in unserem Ort. Es war total schön und auch die Stimmung in der Halle war klasse, wie immer. Zudem hat die deutsche Mannschaft auch noch gewonnen.



Gegen Ende des Monats habe ich es auch endlich wieder geschafft ein Bad zu nehmen. Das habe ich in letzterer Zeit ziemlich selten gemacht. Genauso wie ein Buch gelesen.

Wieder ist ein toller und ereignisreicher Monat zu Ende und der letzte Monat diesen Jahres hat begonnen. Ich freue mich schon sehr darauf auf Weihnachtsmärkte zu gehen, Plätzchen zu backen, Geschenke kaufen und verpacken und einfach die Zeit mit meiner Familie und Freunden zu genießen.

Mich würde es interessieren, auf was ihr Euch im Dezember am meisten freut.

Ich hoffe Euch hat der Post gefallen und besucht mich mal auf Instagram. :)

Bis bald, eure