19. April 2016

Instagram-Rückblick #März

Hallo meine Lieben,

wow.. die Zeit rast momentan einfach nur so an mir vorbei.
Dafür gibt es heute nun endlich den Insta-Rückblick für Euch: Der März meiner Insta-Chronik bestand hauptsächlich aus Urlaubsbildern von meinem Skiurlaub. Diese habe ich bewusst aus diesem Post rausgelassen, da zu demUrlaub ein seperater Post kommt.

 Außer meinem langersehnten Winterurlaub stand noch eine Preisverleihung an, das Osterfest - sowie natürlich meine monatlichen Treffen mit meinen liebsten Mädels.

Grießbrei mit getrocknetet Beeren und Kiwi // Nudelauflauf mit meinen Mädels und dem Film Insurgent // selbstgemachte Zucchinischiffchen // Dinnertime bei der Kuh die lacht
Im März habe ich mich rezepttechnisch mal wieder ein wenig ausprobiert. Den Dinkelgrießbrei habe ich in meinem Lieblingskochbuch "Clean Eater Starter" gefunden. Dieser ist super simpel und gut vorzubereiten.
Auf dem nächsten Bild ein eine Freundin ihren berühmten Nudelauflauf gemacht. Dabei haben wir uns den Film Insurgent angeschaut, da wir anschließend in den nächsten Teil "Allegiant" ins Kino gefahren sind. {Der Film hat uns überhaupt nicht zugesagt. Er war viel zu futuristisch und war irgendwie weit weg von den ersten beiden Teilen. - Habt ihr den Film gesehen?}
  Endlich habe ich auch die Zuchhinischiffchen nochmal gemacht. Dazu folgt ebenfalls noch ein seperater Blogpost.

Meine Outfits: Einige habe ich Euch festgehalten.. aber sie waren so unspektakulär diesen Monat. dass ich sie einfach nicht abfotografieren wollte.

Preisverleihung im Kaisersaal im Frankfurter Römer // Welch wunderschöner Blumenstrauß // Osterfeuer
Zum Schluss einige Random-Bilder
Das größere Bild Zeit einen Teil des Kaisersaals im Frankfurter Römer. Das Bild entstand vor der Preisverleihung für den Kinder-und Jugendtheaterpreis "Karfunkel", die jährlich in dem Saal veranstaltet wird. Dieser Saal wird nur zu besonderen Anlässen geöffnet. Als ich meine Ausbildung anfing, wurde uns gesagt, dass wir vermutlich nicht mehr häufig die Gelegentheit haben werden um in diesen Saal zu gelangen. Aber dennoch bin ich mittlerweile schon das fünfte Mal dort drin. :)
 Ende März stand noch das Osterfest vor der Tür. Nach dem guten Essen und beisammen sein mit der Familie, sind wir - wie auch schon letztes Jahr - wieder zum großen Osterfeuer gegangen. Ich finde es hat jedes Jahr wieder was "magisches" :)

Wie schon beim letzten Insta-Post habe ich die Bilder wieder nach Kategorien zusammengefasst. Ich finde es so wesentlich übersichtliche. Ich hoffe, euch sagt dies auch zu. 

Bis bald, eure

8. April 2016

Haarige Angelegenheit



Hallo meine Lieben,

kurz vor Weihnachten (jaaa.. es ist schon ein bisschen her) war ich seit langem wieder beim Friseur. Ich wollte meine Haare wieder natürlicher haben und endlich weg von dem gelb-blond. 
 Da mein Friseur Olaplex anbietet, habe ich mich auch dafür entschieden. Ich habe bereits viel positives darüber gehört und wollte mich gerne selbst davon überzeugen. 

Olaplex wird in drei Phasen angewendet. No. 1 wird unter die Haarfarbe gemischt, No. 2 darf nach dem Auswasachen der Farbe ca. 10 Minuten ins Haar einziehen und No. 3 wird im Friseursalon verkauft. Dieses Produkt soll einmal wöchentlich vom Kunden zu Hause genutzt werden.

Schon während der Anwendung fühlten sich meine Haare gut an und ich freute mich ungemein auf das Ergebnis.

(direkt nach der Anwendung)
Die Haare sehen zum einen wegen der dunkleren Farbe deutlich gesünder aus, aber auch in den hellen Spitzen ist nichts ausgefranst oder sieht ungesund aus. Außerdem haben die Haare so ein wunderschönen Glanz. Dieser kommt zum Einen durch das Föhnen, zum Anderen aber durch die Olaplex-Behandlung.

Letztens war ich nochmals beim Friseur. Diesmal aber nur zum Haare schneiden. Dies hatte ich vor einem knappen 3/4 Jahr das letzte Mal machen lassen und es war mal wieder dringend notwendig.

Auch hier wurden meine Haare wieder geföhnt und heute wollte ich Euch zeigen, dass die Haare immer noch super gut und gesund aussehen. Zwar sieht man die genaue Abstufung der Farben wie auf dem oberen Bild nicht mehr so genau, aber ich finde das verleiht der Haarfarbe an Natürlichkeit.

(ca. 3,5 Monate nach der Behandlung)

Ich bin immernoch sehr zufrieden damit und würde meine Haare auch bei der nächsten Veränderung wieder mit Olaplex behandeln lassen.

Ich hoffe, diese Art von Post hat Euch gefallen und mich würde von Euch interessieren:

Habt ihr Eure Haare schonmal mit Olaplex behandeln lassen? Oder haltet ihr absolut nichts davon?  

Bis bald, liebst