11. Mai 2016

Impressionen aus Fiss, Österreich



Hallo meine Lieben,

schon im März waren mein Freund und ich - für eine Woche - im wunderschönen Fiss, Österreich. Leider war es im Tal schon so warm, dass kaum noch Schnee lag, dafür war es auf dem Berg umso kälter und verschneiter.

Für fünf Tage hatten wir uns einen Skipass gebucht und freuten uns schon total darauf wieder zu fahren. Bis auf einen Tag, hatten wir immer strahlend blauen Himmel mit ab und an einer kleinen Wolke. An dem einen Tag schnallten wir nach wenigen Stunden die Skier wieder ab und nutzten das Wellness-Bereich in unserem Hotel in vollen Zügen.

In der Mitte unseres Urlaub hatten wir "Die erste Spur" gebucht. Wir versammelten uns mit einigen Gästen aus unserem Hotel sowie weiteren Skifahrern um 7.30 Uhr am Skilift. Dieser öffnet immer um diese Uhrzeit die Tore und wir fuhren als Erste auf den Berg hinauf. Wir bekamen Begleitpersonen für die Gruppen zugeteilt und fuhren unsere erste Supr auf den Berg. Es war ein unglaublich tolles Gefühl als Erste über die präparierte Piste zu fahren. Niemand kam einem in die Quere und wir konnten das Skifahren und die Aussicht in vollen Zügen genießen. Gegen 10 Uhr machten wir gemeinsam die letzte Abfahrt in Richtung Hütte wo uns ein wundervolles Frühstück mit sämtlichen Leckereien erwartete und im Anschluss daran konnte jeder für sich weiterfahren.

Unseren letzten Tag ließen wir - nach dem Skifahren - beim Apres Ski ausklingen und kugelten später nach dem Abendessen und Dessertbuffet zurück auf unser Hotelzimmer.

Am Tag der Abreise machten wir noch einen Abstecher nach Samnaun. Dort kauften wir einige Köstlichkeiten und kleine Ostergeschenke für die Famlilie. Danach ging es für uns wieder in Richtung Heimat.

Es war ein wirklich toller Urlaub mit vielen neuen und positiven Erinnerungen. Das Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis hat vieles zu bieten und das tollste daran sind die wirklich sehr breiten und abwechslungsreichen Skipisten.

Unsere Unterkunft - Das Hotel "Chesa Monte"
Das Schwimmad und ein Teil des Saunabereiches im Hotel

Ein wundervolles Spektakel, was man vom dem steinigen Platz aus bewundern konnte. Leider kommt es auf dem Bild nicht so zur Geltung, wie die Wolken sich mit dem Schnee vereinen. In live sah es grandios aus :)

Sonnenaufgang während wir die erste Spur gefahren sind.

Der Blick auf die Berge von unserer Dachterasse war einfach toll.



Auch wenn der Sommer bei uns mittlerweile schon ausgebrochen ist, wollte ich euch die Bilder nicht vorenthalten. Es war ein wundervoller Urlaub und ab jetzt gibt es nur noch sommerliche Dinge auf dem Blog :)

Bis bald, eure 

Kommentare:

  1. Die Landschaft in Österreich ist einfach zauberhaft. Deine Bilder sind sehr schön geworden. Ich bin schon mehrmals im Sporthotel Österreich gewesen und von dort aus auf die Pisten im Umkreis. Es hat viel Spaß gemacht.

    AntwortenLöschen